Die Pioneers of Success feiern Geburtstag.

Wir setzen die Erfolgsstory fort. Mehr

Wilhelm Brenneke: Pionier der Jagdmunition

1865 – 2015

Wir feiern den Erfinder der modernen Jagdmunition. Noch vor 120 Jahren gingen Jäger mit der einzigen Munition zur Jagd, die zur Verfügung stand: der Munition für Militärwaffen. Wilhelm Brenneke revolutionierte die waidgerechte Jagdmunition, weil „ein BRENNEKE Geschoss schnell und ohne vermeidbares Leiden das Wild zur Strecke bringen muss". 

Mehr

Jagdwissen
  • Jagdmunition ist Vertrauenssache

    An Stammtischen wird viel über die richtige Munition diskutiert. Machen Sie sich schlau! Mehr

  • Die richtige Waffenpflege

    Was ist Barrel Fouling und warum ist eine gewissenhafte Laufreinigung und Waffenpflege wichtig? Mehr

Büchse

Komprimierte Kraft trifft ins Leben. 

Gutes Werkzeug bildet die Grundlage für waidgerechtes Jagen. Jagdlicher Erfolg ist damit untrennbar mit leistungsstarker Munition verbunden. In BRENNEKE steckt beides: Knock-Down-Power und Wildbret-Schonung. Pirsch­zeichen und Ausschuss sind dank Scharfrand und Tiefenwirkung gewährleistet.

Mehr

Flinte

Absolut sicher gehen. In jeder Situation.

Kein Scherz: Wer die „dicke Pille" nimmt, will Wirkung. Und zwar möglichst ohne Risiken und Nebenwirkungen. Die BRENNEKE Flintenlaufgeschosse sind auf Masse konstruiert. Zuverlässige Stopper, die an Auftreffwucht jede Kugel überbieten – auf der Drückjagd ebenso wie auf afrikanisches Großwild.  Mehr

Pionier-Erfahrung ist unbezahlbar. 

Dennoch: BRENNEKE Munition – ob Büchse oder Flinte – bietet das best­mögliche Preis-Leistungs-Verhältnis. 
Weil wir uns, 117 Jahre nach Erfindung des Flintenlaufgeschosses, immer noch auf deutsche Präzisionsarbeit konzen­trieren. Und weil es bei der Frage nach waidgerechter Jagdmunition keine Diskussion gibt, sondern nur eine Antwort: BRENNEKE.

Nach oben